Aktuell


Mitgliederversammlung am 24.02.2018

14 x JA
Während einer lebhaften Mitgliederversammlung wurde der Verkauf der Bahnstrecke Schenklengsfeld – Heimboldshausen an Klaas Smit beschlossen. 14 Mitglieder stimmten mit Ja, 4 Mitglieder stimmten dagegen. Ein Mitglied enthielt sich der Stimme. Der Vorstand wurde somit beauftragt, den Verkauf vorzubereiten und nach Ausarbeitung des Vertrages durchzuführen.
Der Niederländer Klaas Smit ist Direktor der Smithold B.V. Groningen. Die Smithold BV ist im Bereich Projektentwicklung tätig. Unterteilt in: "Allgemeiner Bau- und Projektneubau und Projektentwicklung", Unterkategorie "Projektentwicklung".

Er wird zunächst mit Draisinen starten, während Waggons und Loks von Holland nach Schenklengsfeld transportiert werden. Das gesamte Konzept kann in Kürze HIER abgerufen werden.



Aktion

Wir bieten augenblicklich die komplette Strecke, inkl. Gebäude, zu Kauf an. Interssiert ?

Geschichte

Im Jahre 1994 beginnt die Geschichte des Fördervereins "Werra-Fulda-Bahn e.V."
Ein kleiner Rückblick.

Ehrenamt

Die Mitglieder des Fördervereins Werra-Fulda-Bahn e.V. haben sich immer stark ehrenamtlich engagiert.

Die Hersfelder Kreisbahn

Es war einmal ...

.Die Hersfelder Kreisbahn (KHH) führte mit einer Streckenlänge von 26,016 Kilometern von Bad Hersfeld normalspurig über das Landecker Amt nach Heimboldshausen (heute Ortsteil der Marktgemeinde Philippsthal) an der Werra.

weiter

Mitgliedschaft

Neue Freunde kennenlernen. Eine Mitgliedschaft in unserem Verein beschränkt sich nicht nur auf eine sinnvolle Freizeit-gestaltung. Sie hat weitere Vorteile für jeden, der sich gern ehrenamtlich engagieren möchte. Jetzt Mitglied werden.

weiter